Hochzeit in Zeiten von Corona

Heiraten trotz vieler Hindernisse

Traumhochzeit am eigenen Hof

Eigentlich wollten sich Christina & Gregor am 30.05.20 zuerst standesamtlich und dannach in der Pöstlingbergkirche auch vor Gott trauen lassen.

Aber dann kam leider dieser blöde COVID-19 und machte ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung! Sie mussten die grosse Hochzeit auf Herbst verschieben.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als sie mich ein paar Wochen vor dem Termin angerufen haben, um mir zu sagen, dass sie trotzdem auch am ursprünglichen Datum standesamtlich heiraten wollen und im kleinem Kreis am eigenem Hof eine Feier machen!

Was soll ich euch sagen: es war so ein wunderschönes Fest !!! Die engste Familie, wunderschönste Blumendekoration (!!!) mit herrlichen Pfingstrosen, ein Traum von einem Brautkleid (extra für diesen besonderen Tag) und eine megacooler Oldtimer Mercedes.

Mein  Hochzeitsfotografinnenherz hat wieder richtig hoch zu schlagen begonnen!

Wenn man so eine tolle Möglichkeit hat und so ein schönes Zuhause mit Ausblick auf die Pöstlingbergkirche.

http://www.pöstlingberg.at

Perfekt, wenn man das Beste daraus macht & diesen besonderen Anlass dafür 2 x feiern kann !!!

Ich freue mich sehr auf den 2. Teil im Oktober & danke, dass ich hier einen Einblick von diesem unvergesslichem Tag zeigen darf !!!!

Brautstyling :http://www.eve-hstudio.at

 

%d Bloggern gefällt das: