Was wenn das Wetter schlecht ist?!

Jeder träumt vom perfekten Wetter an seinem Hochzeitstag (oder bei Shootings aller Art). Für mich gibt es nichts Schöneres, als Fotos im weichen Licht der Abendsonne! Doch manchmal spielt der Wettergott einfach nicht mit… Und was macht man, wenn es mal wirklich keine Sonne gibt oder es vielleicht sogar regnet?!

Blitz-Workshop in Deutschland

Bisher war ich eigentlich immer ein Fan der AVAILABLE LIGHT Fotografie. Das heißt man fotografiert alles möglichst ohne Blitz. Doch dann bin ich zufällig auf meine tolle Kollegin Hanna L. Photography gestoßen, die so wunderbare Fotos mit künstlicher Sonne macht. Im Oktober hab ich den weiten Weg zu ihr nach Deutschland gemacht und dort an diesem BLITZ-WORKSHOP teilgenommen! ES WAR ECHT MEGA… und auch das BRAUTPAAR NANCY & NORMAN richtig toll!

Ich hab mich darauf hin gleich mit dem gesamten nötigen Equipment eingedeckt… Ab jetzt kann ich euch jederzeit einen perfekten Sonnenuntergang zaubern, auch wenn das Wetter mal nicht so gut mit spielt!

%d Bloggern gefällt das: